Netzwerk gegen häusliche Gewalt im Landkreis Harburg

Häuslicher Gewalt kann durch Einzelmaßnahmen nicht entgegengewirkt werden, sondern erfordert ein kombiniertes und koordiniertes Zusammenwirken auf interdisziplinärer Basis. Direkte und persönliche Gespräche der Personen, die sich dabei engagieren, tragen dazu bei, den Opfern zeitnah und effektiv zu helfen.
Um diesen direkten Austausch möglich zu machen, hat der Verein Gewalt überwinden die Einrichtung eines Netzwerks gegen häusliche Gewalt initiiert, zu dem inzwischen dreimal im Jahr von der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreis Harburg eingeladen wird.

Dieses Netzwerk setzt sich zusammen aus folgenden Institutionen im Landkreis Harburg:

Gleichstellungsbeauftragte Landkreis Harburg
Frauenhaus (AWO)
BISS – Beratungs- und Interventionsstelle bei häuslicher Gewalt (Diakonisches
Werk)
Deutscher Kinderschutzbund Harburg-Land e.V.
Opferhilfebüro Stade
Opferhilfebüro Lüneburg
Polizeiinspektion Harburg
Staatsanwaltschaft Lüneburg
Weißer Ring e.V.
Amtsgericht Winsen
Amtsgericht Tostedt
Jugendamt Landkreis Harburg

Ansprechpartnerin :
Andrea Schrag
Gleichstellungsbeauftragte Landkreis Harburg
Schlossplatz 6
21423 Winsen
Tel.: 04171-693117
Email: a.schrag@lkharburg.de
________________________

Unsere Spendenkonten:

Sparkasse Harburg-Buxtehude
Kto-Nr.: 600 336 77
BLZ: 207 500 00
IBAN:DE8120750000060033677 BIC:NOLADE21HAM

Volksbank Lüneburger Heide
Kto-Nr.: 210 3297 100
BLZ: 240 603 00
IBAN:DE93240603002103297100 BIC:GENODEF1NBU ________________________