BISS Beratungs- & Interventionstelle bei häuslicher Gewalt

 

des Diakonischen Werkes der Ev.-luth. Kirchenkreise Hittfeld und Winsen

Die BISS hat folgende Aufgaben:

- Beratung für Frauen und Mädchen, die in ihrer Familie oder Beziehung Gewalt erleben
- Hilfestellung bei der Beantragung von Schutzmaßnahmen, um die     Sicherheit von häuslicher Gewalt betroffener Frauen und Kinder zu erhöhen
- Individuelle Sicherheitsplanung
- Unterstützung in Krisensituationen
- Bei Bedarf Vermittlung an weitere soziale Hilfseinrichtungen
- Beratung für Stalkingopfer
- Öffentlichkeitsarbeit zum Thema häusliche Gewalt und Stalking

Neue Str. 8
21244 Buchholz

Tel.: 04181-2197921

Sprechzeit: Dienstags 10 bis 12 Uhr

Weitere Termine nach telefonischer Vereinbarung

biss@diakonie-hittfeld-winsen.de

 

Der Träger für die BISS-Stelle im Landkreis Harburg ist das Diakonische Werk der Ev.-luth. Kirchekreise Hittfeld und Winsen, finanziert wird sie vom Land Niedersachsen und dem Landkreis Harburg.

________________________

Unsere Spendenkonten:

Sparkasse Harburg-Buxtehude
Kto-Nr.: 600 336 77
BLZ: 207 500 00
IBAN:DE8120750000060033677 BIC:NOLADE21HAM

Volksbank Lüneburger Heide
Kto-Nr.: 210 3297 100
BLZ: 240 603 00
IBAN:DE93240603002103297100 BIC:GENODEF1NBU ________________________